Netzstrukturdaten


Leitungslänge des Gasversorgungsnetzes der Stadtwerke Königslutter
Druckstufe Leitungslänge (km)
ND – Niederdruckleitungen 59,1
MD – Mitteldruckleitungen 0,0
HD – Hochdruckleitungen 5,4
Gesamtlänge des Leitungsnetzes 64,5

Stand: 31.12.2020

Hochdruckleitungen nach Leitungsdurchmesserklassen
Druckstufe   Nennweite DN Leitungslänge (km)
Klasse F 110mm <= DN < 225mm 3,8
Klasse G DN < 110mm 1,6

Stand: 31.12.2020

Ausspeisepunkte Gas (Zählpunkte im Netz)
Druckstufe Anzahl
ND – Niederdruck 2.828
HD – Hochdruck 1

Stand: 31.12.2020

Verteilte Jahresarbeit im Jahr 2020
Entnommene Jahresarbeit  92.521.821 kWh
Die zeitgleiche Jahreshöchstlast aller Entnahmen 2020
Jahreshöchstlast  26,44 MWh/h
Zeitpunkt  Januar 2020

Zuordnung Marktgebiet

Die Stadtwerke Königslutter GmbH betreibt ein druckgesteuertes örtliches Verteilnetz. Sämtliche Ausspeisepunkte im Netz der Stadtwerke Königslutter GmbH sind seit der Marktraumumstellung zum 21.04.2020 dem Marktgebiet GASPOOL H zugeordnet.

Netzkopplungspunkte

Das Gasversorgungsnetz der Stadtwerke Königslutter ist ein Endverteilnetz, das ausschließlich über Kopplungen zum vorgelagerten Netz der Avacon Hochdrucknetz GmbH verfügt. Kopplungen zu nachgelagerten Netzen gibt es nicht. Gasbezugsstation Rieseberger Weg Der zwischen Avacon Hochdrucknetze GmbH und Stadtwerke Königslutter GmbH abgestimmter gemeinsamer Name des Netzkopplungspunktes lautet: “Königslutter, Rieseberger Weg” Gasbezugsstation Lauingen Der zwischen Avacon Hochdrucknetze GmbH und Stadtwerke Königslutter GmbH abgestimmter gemeinsamer Name des Netzkopplungspunktes lautet: “Lauingen” Die beiden Netzkopplungspunkte sind zu der Ausspeisezone „Zone Stw Königslutter SZ Nord“ zusammengefasst.

Gasbeschaffenheit

Am Netzkopplungspunkt zum vorgelagerten Netzbetreiber muss das transportierende Erdgas so bereitstehen, dass es ohne weitere zusätzliche Maßnahmen in das Erdgasnetz der Stadtwerke Königslutter übernommen werden kann. Das im Netzgebiet der Stadtwerke Königslutter verteilte Erdgas entspricht dem DVGW-Arbeitsblatt G260, 2. Gasfamilie, Gruppe H. Das DVGW-Regelwerk kann über die Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH in Bonn bezogen werden. Kenndaten des derzeitigen Erdgases (H-Gas, seit Mai 2020)

Wobbe-Index 15,0 kWh/m³
Schwankungsbereich der örtlichen Versorgung +0,7…-1,4 kWh/m³
Brennwert Hs,n 10,0…13,1 kWh/m³
Relative Dichte 0,55…0,75

Brennwerte in den Teilnetzen Die durchschnittlichen, mengengewogenen Brennwerte (HS,n) in 2020 betrugen:

Teilnetz 1 (Kernstadt, Sunstedt und Rottorf)   10,323 kWh/m³
Teilnetz 2   10,305 kWh/m³

Übersicht der monatlichen Brennwerte:

Monat Teilnetz 1 Teilnetz 2
Januar 2021   11,232   11,232
Februar 2021   11,255   11,255
März 2021   11,256   11,256
April 2021   11,294   11,294
Mai 2021   11,303   11,302
Juni 2021
Juli 2021
August 2021
September 2021
Oktober 2021
November 2021
Dezember 2021
  • Brennwert_2021 , Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 Ziffer 7 GasNZV (PDF)
Monat Teilnetz 1 Teilnetz 2
Januar 2020    9,910    9,911
Februar 2020    9,934    9,933
März 2020    9,908    9,908
April 2020    9,986    9,986
Mai 2020  10,679  10,646
Juni 2020  11,363  11,365
Juli 2020  11,378  11,377
August 2020  11,370  11,370
September 2020  11,288  11,285
Oktober 2020  11,275  11,275
November 2020  11,271  11,271
Dezember 2020  11,252  11,252

 

Monat Teilnetz 1 Teilnetz 2
Januar 2019    9,964    9,964
Februar 2019    9,949    9,950
März 2019    9,953    9,953
April 2019    9,945    9,943
Mai 2019    9,981    9,980
Juni 2019    9,962    9,964
Juli 2019    9,990    9,988
August 2019  10,009  10,010
September 2019    9,973    9,981
Oktober 2019  10,011  10,011
November 2019    9,938    9,938
Dezember 2019    9,939    9,930